Vorträge

Ihr habt Fragen? Unsere Referenten haben die Antworten!

 

Ihr habt Euch verlobt und nun? Für so Manches gilt es ab jetzt, die richtigen Weichen zu stellen. Doch an wen wendet man sich? Unsere Referenten informieren Euch über Nötiges, Wissenswertes und Neues. Sie stehen Euch mit ihrer Kompetenz zur Seite und berichten von ihren Erfahrungen des Berufsalltags, um Euch perfekt auf Euren schönsten Tag vorzubereiten. Informative Themen wie kirchliche Trauung, freie Trauung, Rechtsberatung und die Herstellung der eigenen Ringe werden bei den Vorträgen in der Event Lounge behandelt.

Vortragsthemen 2018:

 

11:30 Uhr Krumpholz Goldschmiede, Michael Krumpholz – Bemerkungen über Trauringe | Trauringe selber schmieden, was ist möglich?

Kurze Bemerkungen über Trauringe.
Geschichte, Beschreibungen verschiedener Materialien, Aussehen , Vor- und Nachteile, Herstellungsverfahren, Design und Tragekomfort von Trauringen. Worauf Sie beim Kauf von Trauringen achten sollten.
Trauringe selber schmieden, was ist möglich?
Wie wird aus einem geraden Gussstück aus Gold in einem Tag ein Paar Trauringe. Und alles vom Brautpaar selber geschmiedet

www.krumpholz-goldschmiede.de

_______________________________________________________________________________

12:15 Uhr – “Traut Euch!” Alles rund um die kirchliche Trauung

Bea Ackermann, Evangelische Gemeindepfarrerin in Wiesbaden
Thomas Weinert, Katholischer Stadtreferent in Wiesbaden

www.ekhn.de
www.bistumlimburg.de

_______________________________________________________________________________

14:00 Uhr som-art, Sabrina Diener – Freie Trauung

Erleben Sie hautnah, wie Ihre Trauung aussehen könnte.

www.som-art.de

_______________________________________________________________________________

14:45 Uhr  Kanzlei-Klemm, Rechtsanwältin Samantha Klemm – Die Ehe – Eintritt in eine neue Galaxie

Sie haben beschlossen zu heiraten. Das ist schön, dazu gratuliere ich ganz herzlich! Jetzt kümmern Sie sich um die für Sie passende Örtlichkeit, die perfekte Kleidung, die schönsten Blumen, das großartigste Essen und all die anderen großen und kleinen Dinge. Richtig so.
Haben Sie sich denn auch schon damit beschäftigt, was sich für Sie ändert, mit Eheschließung? Oder ist das vielleicht nicht ihr erstes Mal und Sie wissen schon wie bunt das Leben sein kann? Es heißt ja immer gerne „was ändert sich schon, mit einem Trauschein?!“ Die Antwort ist: eine ganze Menge. Einige von Ihnen sollten vielleicht einen Ehevertrag schließen – einfach weil es von der gegenseitigen Verantwortung füreinander zeugt, wenn man bestimmte Konstellationen bedenkt und absichert. Denn das tun Sie jetzt. Mit Eheschließung. Ganz viel Verantwortung füreinander übernehmen.
Ich freue mich, Ihnen einen kleinen Überblick zu den Änderungen in der neuen Galaxie geben zu dürfen. Außerdem werde ich mir große Mühe geben, eine Lanze für den so ungeliebten Ehevertrag zu brechen. Und zu guter Letzt sprechen wir noch über die Möglichkeiten, die eine Vorsorgevollmacht mit sich bringt.

www.kanzlei-klemm.com